Wir über uns

Unser Schulgebäude wurde Anfang der 80-ziger Jahre gebaut, als in der Nähe des Hauptbahnhofes ein Neubaugebiet mit vielen Drei- und Vierraumwohnungen entstand. Nach der „Wende" kamen neue Wohnviertel hinzu, so dass wir über ein recht großes Einzugsgebiet verfügen. Unsere Schule liegt sehr zentral, nicht weit vom Haupt - und Busbahnhof und dem Stadtzentrum entfernt. Seit 1990 haben wir den Namen Sekundarschule „Freiherr Spiegel".
Wir sind eine offene Ganztagsschule und führen den Titel "Anerkannte UNESCO-Projektschule"
 

Wir danken folgenden Personen:

 

 

1. für den Entwurf des Wandbildes unseres Konferenzraumes, das wir auch für die

 

Homepage verwendet haben:

Falko Walter

Dipl. Ing. Innenarchitektur

Goethestraße 5

06114 Halle

www.inngrade.de

Tel.: 0345-2831818

 

 

2. Den Umbau und die Neugestaltung unsrer Schule plante und betreute:

 

Architekturbüro Gardzella, Heinz & Jörg

39397 Groß Quenstedt

Kirchstraße 2

 
Schule